Gemüseart: Rettich

Erfolsgeschichte um den Remstalrettich

Im Jahr 2017 wandte sich Frieder Bayer auf der Suche nach dem Remstalrettich an das Genbänkle. Da der Remstalrettich nach unseren Recherchen mit dem Straßburger Hospitalsrettich identisch ist und dieser in der Genbank in Gatersleben aufbewahrt wird, haben wir ihm diese Quelle vermittelt.

Er hat diesen Rettich nun bei sich angebaut und uns darüber in Wort und Bild kurz berichtet:

Hallo

Ich habe die erste Ernte des Straßburger Hospitalsrettich/ Remstalrettich geerntet. Es ist ein weißer, fester, leicht scharfer Rettich. Die längliche Form beträgt ca. 20-25cm, die Breite liegt bei ca. 6-7cm in zylindricher Form und dann langsam spitz zulaufend. Er hat einen Druchmesser von ca 4cm. Er verträgt Trockenheit recht gut. Ich werden nun die restlichen Rettich zur Samenproduktion verwenden.

Gruss Frieder Bayer

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail