Veranstaltung: Saatgut – Wer die Saat hat, hat das Sagen*

Samstag, 4. Februar 2017
Ulm, Haus der Begegnung, Grüner Hof 1
Vortrag mit praktischen Anwendungen: Samengärtnern und Saatgut-Börse
Referentin: Anja Banzhaf

Ablauf – jeder kann einsteigen, wo er möchte:
I 16.30 Uhr – 18.00 Uhr: Kurz-Vortrag + Saatgutwerkstatt / Praktisches Samengärtnern
Eintritt 7 €. Bitte anmelden bei: Tel 0731/21658 oder Mail theo@duellmann-ulm.de
II  18 – 19 Uhr: Pause mit leckerem Essen und Trinken

III  19 Uhr: Haupt-Vortrag – mit Einführung durch Wolde Mammel (Alb-Leisa und Genbänkle)
anschl. “Aussprache”

Spende statt Eintritt

IV  anschl. private Saatgut-Börse

Veranstalter und Unterstützer:
Bündnis für eine agrogentechnikfreie Region (um) Ulm, BUND, Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft, Bioland, Erzeugergemeinschaft Alb-Leisa, Haus der Begegnung Ulm, Initiativkreis nachhaltige Wirtschaftsentwicklung e.V. (unw), Lokale Agendi Ulm 21, Solidarische Landwirtschaft, Ulmer Netz für eine andere Welt e.V., Ulmer Weltladen e.V .

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail