17.3.2019
12:00 - 17:00 Uhr
Veranstalter

Initiative Saatgut Bildung e.V.
https://saatgutbildung.org/

Ort

Prinz Max, Leutkircher Straße 1, 88682 Salem

Preis

kostenlos

5. Salemer Saatgutbörse

Sonntag, 17. März 2019, 12:00-17:00 Uhr
Ort: Prinz Max, Leutkircher Straße 1, 88682 Salem

Kostenlose Abgabe von Saatgut
Verschiedene Infotische_Vorträge
Kinderecke
Snacks und Getränke
Platz für Gespräche/Austausch

Vorträge
14:00—15:00 UhrGemeinsam Verantwortung für den Boden übernehmen -die Arbeit des BodenfruchtbarkeitsfondsUlli Hampl, Diplom Agraringenieur, Mitglied der Projektleitung im Bodenfruchtbarkeitsfonds der Bio Stiftung SchweizDie Bodenfruchtbarkeit liegt in unser aller Verantwortung und ist ein zentrales Element in der Landwirtschaft. Was kann jeder einzelne für die Bodenfruchtbarkeit tun? Der Bodenfruchtbarkeitsfonds unterstützt Bauern, um Freiräume für die Pflege der Bodenfruchtbarkeit zu schaffen und leistet finanzielle und fachliche Unterstützung verschiedener Maßnahmen zum Bodenaufbau, durch Bodentage auf den Höfen, Boden-Patenschaften und viele weitere Aktivitäten.15:30—16:30 UhrSchmetterlinge-Wegweiser zu einer neuen Landwirtschafts –und GartenkulturAndré Grabs, Schmetterlings-Guide vom BUND-Gundelfingen.Viele Schmetterlingsarten sind Kulturfolger und haben sich lange mit dem Menschen und seinen Kulturlandschaften ausgebreitet. Doch seit gut fünfzig Jahren ist ein massiver Rückgang bei allen Insektengruppen zu verzeichnen. Was hat dies mit uns, mit unserem Lebenswandel zu tun, mit einer Kultur, welche Gewinnmaximierung auf alle Lebensbereiche überträgt? Wie können wir im Garten und der Landwirtschaft eine Trendwende einleiten?

Vortragsprogramm / Sortenliste / Aushang unter https://saatgutbildung.org/