Lade Veranstaltungen

« All Events

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kriechele, Zibärtle, Kirschpflaumen, Zwetschgen und Schlehen. Was ist was?

14. September um 15:30 bis 18:00

- Eintritt frei

Die für Freitag, den 28. Sept. 2018 angekündigte Pflaumenexkursion rund um Lauterach wird wegen der diesjährigen früheren Abreife auf Freitag den 14. Sept. vorverlegt.

Rund um Lauterach hat eine Vielzahl uralter Pflaumenarten bis heute überlebt. Selten findet man noch solch eine Sorten- und Artenvielfalt in einem Ort so nah beieinander.

Dr. Walter Hartmann (Uni Hohenheim) und Woldemar Mammel werden versuchen, diese alten Kulturpflaumen voneinander abzugrenzen. Um 15.30 Uhr wird im Biosphären- Infozentrum Lauterach zunächst mit Bildern in das Thema eingeführt. Etwa um 17 Uhr werden am neuen Sportplatz, und in den Teilgemeinden Neuburg und Talheim die Bäume und Sträucher in der Natur vorgestellt.

Die seit der Jungsteinzeit unverändert gebliebenen Kriechenpflaumen werden oft bei Baumassnahmen meist für Schlehen gehalten und unerkannt vernichtet. Um so wichtiger ist es,sie
bekannter zu machen.

Auf zahlreichen Besuch freut sich der Alblinsen-Förderverein für alte Kulturpflanzen auf der Schäbischen Alb.
https://kulturpflanzen-alb.de/

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Details

Datum:
14. September
Zeit:
15:30 bis 18:00
Eintritt:
Eintritt frei
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://kulturpflanzen-alb.de/

Veranstaltungsort

Lauterach
Lautertalstraße 99
Lauterach, 89584 Deutschland
Webseite:
https://goo.gl/maps/PfqdP42PU5x

Veranstalter

Alblinsen-Förderverein für alte Kulturpflanzen auf der Schäbischen Alb
Webseite:
https://kulturpflanzen-alb.de/